Die beste Art, Ihre Kinder zu sichern!
Liefern an:
Items: 0
0,00 €
Leerer Korb
Wir liefern
weltweit
Kundendienst
info@kindseats.com
Select the country in order to see the prices (with/without VAT) correctly.

Top 10 der Fehler, um die Sicherheit von Kinderaut

Die häufigsten Autositz-Irrtümer

Die Idee der Sicherheit von Autositzen ist, ihr Baby oder Kleinkind im Falle eines Autounfalles zu beschützen, doch die ständigen Veränderungen können für die Eltern verwirrend sein. Diese top 10 Fehler wurden zusammengestellt, damit sie die häufigsten Autositz-Irrtümer vermeiden können.

1. Nichtbenutzung des Autositzes
Manche Fahrten mögen so kurz erscheinen, dass es keinen Sinn hat, ein Autositz überhaupt anzuwenden. Aber auch wenn sie denken, dass sie besonders vorsichtig sind, könnte jemand anderes das nicht sein.

2. Nichtbefolgung der Autositz-Anleitungen
Der Einbau von manchen Autositzen mag so einfach scheinen, befolgen sie aber trotzdem die Anleitungen. Sie haben vielleicht einen entscheidenden Teil des Einbauprozesses ausgelassen.

3. Wegwerfen von Autositz-Anleitungen
Auch wenn sie denken, dass der Autositz nachdem sie ihn gekauft haben ordnungsgemäß eingebaut wurde, bedeutet das nicht, dass sie die Anweisungen nicht erneut brauchen werden. Sie werden vielleicht den Autositz in ein anderes Fahrzeug einbauen müssen, werden vielleicht den Bezug waschen wollen, dann werden die Anweisungen sehr nützlich für sie sein.
4. Auswählen eines Autositzes mit dem hübschesten Muster oder der hübschesten Farbe
Es ist schön, wenn ihr Kindersitz mit dem Innenraum ihres Fahrzeuges zusammenpasst, doch der Zweck des Autositzes ist die Sicherheit. Den richtigen Autositz zu finden, der ihrem Fahrzeug und ihrem Baby entspricht, kann manchmal schwierig sein, doch die harte Arbeit lohnt sich.

5. Es werden nicht alle Teile des Autositzes verwendet
Manche Kindersitze erfordern das Einbauen mit dem Haltegurt oder Stützbein. Benutzen sie immer ihr Kindersitz gemäß den Anleitungen des Herstellers.


6. Gebrauch von dicken Wintermäntel
Der beste Weg, um zu sehen, ob der Mantel ihres Kindes zu dick ist, ist, dass sie ihr Kind mit seinem Mantel in den Kindersitz setzen. Schnallen sie die Haltegurte wie gewöhnlich zu und ziehen sie sie fest. Dann nehmen sie das Kind raus aus dem Kindersitz ohne die Gurte aufzulockern und ziehen sie den Mantel aus. Schnallen sie ihr Kind erneut an und wenn sie am Schulterknochen des Kindes mehr als zwei Finger unter den Gurt stecken können, ist der Mantel zu dick und nicht sicher für den Gebrauch im Kindersitz. Ein sicherer und einfacher Weg, um ihr Baby warmzuhalten, ist der Gebrauch von Decken über den zusammengeschnallten Haltegurten.

7. Ignorieren der Größe- und Gewichtsbeschränkungen ihres Kindersitzes
Wenn ihr Kind zu groß oder zu schwer für den Kindersitz ist, ist es während des Unfalls nicht ausreichend geschützt. Die Haltegurte werden ihre Arbeit nicht machen, wenn ihr Baby zu schwer ist und der Kopf des Babys wird nicht richtig geschützt, wenn das Baby zu groß ist. Manche Eltern kaufen letztendlich mehrere Kindersitze, während ihr Kind wächst, aber bedenken sie, dass dies eine wichtige Regeln ist, die man befolgen sollte.

8. Gebrauch des 5-Punk-Gurtes, selbst wenn er verwickelt oder locker ist
Der Haltegurt muss so eng anliegen, dass, nachdem sie ihr Baby angeschnallt haben, in das Material keine Falte gemacht werden kann. Die Gurte sollten nicht verdreht sein. Die Spitze der Klammer auf der Brunst sollte in der Achselhöhe positioniert sein.

9. Einbau eines Kindersitzes, das in einen Autounfall verwickelt war
Die meisten Hersteller empfehlen den Kinderautositz nach einem mittelmäßigen oder heftigen Aufprall auszutauschen, um weiterhin ein hohes Maß an Sicherheit beim Aufprall für ihr Kind zu gewährleisten.

10. Drehen ihres Kindes in die vorwärts gerichtete Position bevor es aus dem Kindersitz herausgewachsen ist
Es ist nicht mehr empfehlenswert, ihr Kind bei seinem ersten Geburtstag umzudrehen. Experten empfehlen, dass ihr Kind so lange in der rückwärts gerichteten Position sitzen bleibt, wie nur möglich.
31Max

GELD-ZURÜCK-GARANTIE

100% ZUFRIEDENHEIRS-GARANTIE

WELTWEITER VERSAND

© 2021 kindseats.com | Cookies
ORLANDO aus Peru hat gekauft Concord Reverso Plus .
Nancy aus USA hat gekauft BeSafe iZi Plus .
Anella aus USA hat gekauft Aquascale bath stand .
Clémentine aus France hat gekauft Axkid Wedge .
Clémentine aus France hat gekauft Minikid 2.0 .
Ali aus United Arab Emirates hat gekauft Joie Spin 360 .
Chaitanya aus Australia hat gekauft Joie Spin 360 .